Sexy Cora ist Tod

Die Pornodarstellerin Sexy Cora ist laut Stern.de am Donnerstag (20.01.2011) in Hamburg gestorben.
Bei ihrer siebten Brustvergrößerung am 07.01.2011 kam es kurz nach Beginn der Operation zu Komplikationen und Sexy Cora musst wiederbelebt werden. Die ehemalige Livecam Darstellerin und Sexchat Akteurin lag daraufhin einige Tage im künstlichen Koma.
Gestern ist Sie dann im Beisein ihrer Familie in der Hamburger Alster-Klinik gestorben.

„Mein Körper ist mein Kapital“ – Zitat von Pornostar Sexy Cora

Leider bringt einem das meiste Geld nichts mehr, wenn man Tod ist.

Bookmark and Share
Dieser Beitrag wurde unter Porno Sexchat Livecams abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.